INFOS / BUCHUNG:

Karin Stark

Tel / Fax:

+ 49 6142-22418

oder per Mail:

info@kenia-safarizauber-und-baden.de

INFORMATIONEN RUND UM KENIA :

Kenia grenzt im Norden an den Sudan und Äthopien, im Osten an Somalia, im Westen an Uganda, im Süden an Tansania und im Südosten an den Indischen Ozean. Der größte Teil des Landes, vor allem im Norden und Osten, ist Trocken- oder Halbtrockengebiet. Vom Indischen Ozean steigt das Land langsam vom Buschland über das fruchtbare Ackerland bis zum Hochland an.

Karte Kenia

(quelle: www.africa.de )

Kenia bedeckt ein Gebiet von etwa 582.646 qkm und liegt beidseitig des Äquators.

In den Tiefebenen, vor allem entlang der Küste, herrscht tropisches Klima, heiß und feucht. Auf den Hochebenen und im Hochland ist das Klima gemäßigter. In Westkenia und dem größten Teil von Nyanza kommt es zu heftigen Regenfällen. Es gibt zwei Regenzeiten, die langanhaltenden Regenfälle von April bis Juni und die kurzanhaltenden Regenfälle von Oktober bis November.

Während der Trockenzeit von September bis März ist Kenia auf Grund seines warmen Klimas ein ideales Urlaubsland.

Gemäß der nationalen Volkszählung im August 1999 leben schätzungsweise 28.808.658 Kenianer im ganzen Land verteilt. In den Halbtrockengebieten im Norden und Nordosten leben kaum mehr als 2 Personen/qkm, im reichen und fruchtbaren Westen dagegen 120 Personen/qkm. Im Rift Valley variiert die Bevölkerungsdichte von Gebiet zu Gebiet mit einem Durchschnitt von 13 Einwohnern/qkm. Fast 25% der Gesamtbevölkerung lebt in den Großstädten Nairobi, Mombasa und Kisumu und großen Städten wie Nakuru. 50,48% der Gesamtbevölkerung sind Frauen.

Kuschiten: Diese Gruppe umfasst Somali, Orma, Rendille und Borana.

Bantu: Hierzu zählen Gikuyu, Luhya, Kamba, Embu, Meru und Kisii.

Niloten: Diese Gruppe umfasst die Luo, Kalenjin, Maasai, Teso und Samburu.

Quelle: www.africa.de